Suche nach:
Nur Suchen:
Insgesamt 42 Ergebnisse gefunden!

Blitzlicht_Oktober_2018.pdf

... ch gehören nur die Beteiligungserträge einer bestehenden Stiftung – sprich die Verteilung des im Rahmen des Stiftungszwecks erwirtschafteten Überschusses an „hinter einer Stiftung stehende Personen“ – zu den E ...

Blitzlicht_April_2018.pdf

... schafter nahestehende Personen Überhöhte Entgelte, die eine GmbH an eine ihrem Gesellschafter nahestehende Person zahlt und an deren vertraglicher Grundlage der Gesellschafter mitgewirkt hat, sind keine S ...

Blitzlicht_Maerz_2018.pdf

... rtschaft führen und die Zuwendung objektiv unentgeltlich sein. Der Bundesfinanzhof hat eine freigebige Zuwendung für den Fall bejaht, dass der Zuwendende auf einen Vergütungsersatzanspruch verzichtet. Eine aus Kommand ...

Blitzlicht_Dezember_2017.pdf

... ch Einkünfte verfügten, blieben die Gezur Beseitigung eines Substanzschadens, zivilrechtliche Gestaltungen an. Die Ver- winne steuerfrei. der erst nach Anschaffung einer vertragsparteien dürfen ihre Verh ...

Blitzlicht_Mai_2017.pdf

... b einer bestimmten Immobilie schenkweise zur Verfügung gestellt (mittelbare Grundstücksschenkung), sind die Anschaffungskosten des Beschenkten unabhängig davon Grundlage für die Absetzung für Abnutzung (AfA). Die F ...

Blitzlicht_12_2016.pdf

... e Frage, wann eine „voraussichtlich dauernde Wertminderung“ bei Wertpapieren vorliegt. Aus dem im Oktober verabschiedeten neuen Erbschaft- und Schenkungsteuergesetz ergeben sich für Unternehmen eine Reihe ...

Blitzlicht_11_2016.pdf

... Scheinrechnungen gelten, auch für Scheingutschriften gelten. Erbschaft-/Schenkungsteuer Gleicher Freibetrag für beschränkt und unbeschränkt Erbschaftsteuerpflichtige Eine deutsche Staatsangehörige lebte mit  ...

MRS_Allgemein_1_2016.pdf

... nach Eingang der Klage mit der Bearbeitung beginnen müssen. Da dies nicht geschehen ist, ist das Verfahren als verzögert zu betrachten. Entscheidung Der Bundesfinanzhof folgte der Auffassung der Eheleut ...

MRS_Heilberufe_1_2016.pdf

... ne Entschädigung zusteht. Dieser Entschädigungsanspruch wurde wegen unangemessener Dauer des Gerichtsverfahrens gewährt. Die Angemessenheit der Verfahrensdauer richtet sich nach den Umständen des Einzel ...

Allgemein_2_2011_endg.pdf

...  Eckdaten des Zusatzabkommens (Steuerdeal) Der sog. Steuerdeal wird folgende Punkte beinhalten: 1. Abgeltungsteuer für in der Vergangenheit nicht deklarierte Einkünfte; 2. Abgeltungsteuer für künftige E ...

Allgemein_3_2010_korr.pdf

... orschrift jedoch bis heute. Neue Verwaltungsanweisung Die Finanzverwaltung hat nun mit einem ländereinheitlichen Erlass auf den Beschluss reagiert. Festsetzungen der GrESt nach § 8 Abs. 2 GrEStG erfolg ...

Allgemein_3_2011_endg.pdf

...  Schenkungsteuerrecht jedoch nicht rückwirkend, sondern erst ab Inkrafttreten des Jahressteuergesetz 2010 am 14.12.2010. Sachverhalt Der Antragsteller trennte sich im Jahr 2009 von seinem Lebenspartner. I ...

Allgemein_4_2010_endg.pdf

... bige Zuwendung" Schenkungssteuerpflicht auslöst. Sachverhalt Die Klägerin war - neben ihrem Ehemann und weiteren Personen - mit einem Anteil von 75.000 DM am insgesamt 300.000 DM betragenden Stammkapital ei ...

MRS_Allgemein _im_August _2014.pdf

... . 13. 14. 15. 16. Neues zur Organschaft und zum Vorsteuerabzug bei Holdinggesellschaften Grunderwerbsteuer bei Grundstücksschenkung unter Auflage Gewerbesteuermessbetrag: Gewerbesteuerpflicht durch Beteil ...

MRS_Allgemein_1_2014.pdf

... Ungleichbehandlung des beschränkt steuerpflichtigen Klägers im Vergleich zu unbeschränkt Steuerpflichtigen mit der Kapitalverkehrsfreiheit zu vereinbaren ist. Diese Frage hat der Europäische Gerichtsho ...

MRS_Gesamt1_2010.pdf

... e in § 13a ErbStG geregelten Begünstigungen von Betriebsvermögen verbessert. 85 % eines begünstigten Betriebsvermögens soll steuerfrei bleiben, wenn das Unternehmen 5 Jahre (statt bisher 7 Jahre) fortgeführt wir ...

MRS_Gesamt2_2010.pdf

... hres-Frist erst mit Auflösung der Ehe beginnt. 4. Honorierung von Pflegeleistungen beim Erbausgleich: Zukünftig müssen Erben nicht mehr auf eigenes Erwerbseinkommen verzichten, um in den Genuss der ge ...

MRS_Heilberufe3_2011_end.pdf

...  kommt auf das Motiv der Schenkung an. Betriebseinnahmen sind alle Zugänge in Geld oder Geldeswert, die durch den Betrieb veranlasst sind. Davon zu unterscheiden sind Wertzugänge, deren Zufluss durch priv ...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.