Suche nach:
Nur Suchen:
Insgesamt 86 Ergebnisse gefunden!

Seminar_250118_Verrechnung_im_gemeinnuetzigen_Konzern.pdf

... . 9 KStG steuerbegünstigt sein. Ø Eine gemeinnützigkeitsschädliche Gewinnausschüttung im Sinne des § 55 Abs. 1 Nr. 1 Satz 2 AO liegt vor, wenn die Eigengesellschaft für die erbrachten Leistungen ein Entg ...

Seminar_250118_Weitere_Einzelhinweise_Wirtschaftsrecht_2018.pdf

... ch? 25.01.2018 beraten - prüfen - vertreten Seite 214 respond GmbH 4. Forderungsverzicht gegenüber gemeinnütziger Tochter: kann man § 58 Nr. 2 AO nutzen? Lösung: Es greifen die Grundsätze zur teilweisen ...

Blitzlicht_Juli_2018.pdf

... ben sich hieraus verschiedene Steuervergünstigungen sowohl für den Verein, als auch für seine Unterstützer. Für die Anerkennung der Gemeinnützigkeit werden bestimmte Anforderungen an die Satzung gestellt ...

SRS_Anwendungserlass_zur_AO_Wohlfahrtspflege.pdf

... r Wohlfahrtspflege verwendet werden und sind nicht gemeinnützigkeitsschädlich, jedoch sind nur Verrechnungen innerhalb der Zweckbetriebe des § 66 möglich (Quersubventionierungen im § 66 AO sind zulässig und ...

Allgemein_4_2010_endg.pdf

...  Geschäftsführung in Einklang stehen. 5. Nachweis innergemeinschaftlicher Lieferungen: Gibt das BMF klein bei? Einführung Innergemeinschaftliche Lieferungen sind grundsätzlich steuerfrei. Dies gilt jedo ...

MRS_Allgemein _im_August _2014.pdf

...  Förderung der russischen Kultur. Des Weiteren sieht die Satzung vor, dass die Mitgliederversammlung im Zeitpunkt der Vereinsauflösung über die Verwendung des Vermögens zu beschließen hat. Das Finanzamt berücksicht ...

MRS_Allgemein_3_2014.pdf

... igkeitsfähig Reverse-Charge-Verfahren: Neues zur Steuerschuldnerschaft bei Bauleistungen 30 %ige Pauschsteuer für Geschenke ist keine Betriebsausgabe Finanzamt darf bei Nachzahlungszinsen nicht übertreibe ...

MRS_Gesamt2_2010.pdf

... eil ihm bis einschließlich des 1. Quartals 2005 Entlastung erteilt wurde. Eine Entlastung führt allerdings nicht ohne Weiteres zu einer Freistellung. Die Verzichtswirkung der Entlastung beschränkt sich auf Ansp ...

MRS_Heilberufe2_2011_endg.pdf

... itsvoraussetzungen erfüllt sind. Anderenfalls kommt es zu einer Ungleichbehandlung, die der Kapitalverkehrsfreiheit zuwiderläuft. Konsequenz Wieder einmal musste ein Steuerpflichtiger bis zum BFH ziehen, ehe di ...

MRS_Heilberufe_1_2014.pdf

...  BFH hat aber darauf hingewiesen, dass das Gemeinnützigkeitsrecht aufgrund der Wettbewerbsrelevanz beihilferechtlichen Bedenken unterliegt. Diese Bedenken erlaubten dem BFH in dem entschiedenen Fall zwar nicht, die ges ...

MRS_Heilberufe_im_August_2014.pdf

... lte zu überprüfen. Bitte lesen Sie im Einzelnen: Inhalt 1. 2. 3. 4. 5. 6. Sind Probearbeit und Schnuppertage sozialversicherungspflichtig? Kommunale Rettungsdienst-GmbH ist gemeinnützigkeitsfähig Zur Behandlu ...

MRS_NonProfit1_2010.pdf

... standsmitglieder ausbezahlt worden, obwohl die Satzung eine ehrenamtliche oder unentgeltliche Tätigkeit vorsieht. Zur Bezahlung des Vorstands gehören auch Vergütungen, die - z. B. wegen einer Aufrechnung od ...

MRS_NonProfit2_2010.pdf

... keit unterliegt strengen formalen Anforderungen. Das obige Urteil zeigt erneut, dass jede - gemeinnützigkeitsrechtlich relevante Satzungsänderung vorab mit dem Finanzamt abgestimmt werden sollte. Seit  ...

MRS_NonProfit2_2011_endg.pdf

... meinschaft kündigen Rückwirkende Aberkennung der Gemeinnützigkeit Auskunftsanspruch gegen Finanzamt zur Vorbereitung einer Konkurrentenklage Verpflegung bei Seminaren ist nicht steuerfrei Abberufung de ...

MRS_NonProfit3_2010_korr.pdf

...  Die Einbindung auch in die Verwirklichung satzungsmäßiger Zwecke der beiden Stiftungen ist dann nicht schädlich. Konsequenz Im Rahmen des Gemeinnützigkeitsrechts ist sorgsam darauf zu achten, dass dessen beide Säulen tra ...

MRS_NonProfit3_2011_endg.pdf

... ne Gemeinnützigkeit bei politischer Betätigung Keine Gemeinnützigkeit bei fehlerhafter satzungemäßer Vermögensbindung Stiftungsgründung durch Erbeinsetzung: Zuwendungen in Vermögensstock Ortbestimmung fü ...

MRS_Non_Profit_1_2014.pdf

... die gesetzlich vorgesehene Steuerbefreiung zu verweigern. Der BFH hat jedoch klar zum Ausdruck gebracht, dass die EU-Kommission berufen wäre, die Steuerbefreiungen auf ihre Vereinbarkeit mit dem Union ...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.